Dachausbau

Alle Artikel
https://images.prismic.io/lich-webpage/810831ef-cc9f-45cf-8358-9d111fa018b9_In+welcher+Ho%CC%88he+sollen+Dachfenster+eingebaut+werden.jpg?auto=compress,format&rect=0,142,1400,700&w=1800&h=900

In welcher Höhe sollen Dachfenster eingebaut werden?

Stehen Sie vor dem Einbau von Dachfenstern, dann stellen Sie sich bestimmt die Frage: “In welcher Höhe sollen Dachfenster eingebaut werden?“. Wovon die Einbauhöhe für Dachfenster abhängt und alle weiteren Antworten auf die Frage „In welcher Höhe sollen Dachfenster eingebaut werden?“, erfahren Sie hier.

Einbauhöhe für Dachfenster - Das gilt es zu beachten

Aufgrund der Dachneigung haben Dachfenster generell einen besseren Lichteinfall als gängige Fenster. Deshalb ist es wichtig, dies auch durch die Einbauhöhe für Dachfenster nochmals zu unterstützen. Zudem tragen die Dachfensterlänge, welche von der Dachneigung abhängig ist sowie auch der Typ des Dachfensters, zum Tageslichteinfall durch Ihre Dachfenster bei. Die Einbauhöhe der Dachfenster spielt außerdem noch eine große Rolle für den Komfort und Ausblick aus Ihrem Dachfenster. Aus diesem Grund gibt es eine Empfehlung, welche besagt, wie viel Tageslicht tatsächlich in Ihren Wohnraum fließen sollte. Ebenfalls kommt es darauf an, wie Sie sich in Ihrem Wohnraum verhalten, denn wenn Sie überwiegend in Ihrem Zimmer sitzen, fällt die Einbauhöhe der Dachfenster anders aus, als wenn Sie überwiegend stehen. Auch spielt die Einbauhöhe der Dachfenster für die komfortable Nutzung und Bedienung des Dachfensters eine große Rolle. Somit beeinflussen im Allgemeinen die Nutzung des Wohnraumes, der Typ des Dachfensters sowie die Dachschräge die Einbauhöhe Ihrer Dachfenster.

Einbauhöhe für Dachfenster - Abmessungen zur Feststellung der Einbauhöhe

Da die Dachneigung eine wichtige Rolle für die Einbauhöhe Ihrer Dachfenster spielt, müssen vorher diverse Abmessungen vorgenommen werden, um die ideale Einbauhöhe der Dachfenster zu ermitteln. Diese Abmessungen sind aber nicht nur für die ideale Einbauhöhe Ihrer Dachfenster wichtig, sondern auch für die optimale Lichtflächenplanung. Natürlich sind zuerst die Breite und die Höhe des Dachfensters enorm wichtig. Hinzu kommen allerdings noch weitere Maße, um die optimale Einbauhöhe für Dachfenster zu bestimmen. Dies sind die Außenmaße, Lichtfläche und Lichtmaße, sowie auch die Öffnungsweite und Lüftungsfläche. Mittels diesen Maßen kann Ihr Handwerker die Einbauhöhe für Dachfenster errechnen. 

Planen Sie die Einbauhöhe der Dachfenster für einen Neubau, dann ist es einfacher, wenn in diesem Schritt von der Wunschbreite und Wunschhöhe des Dachfensters ausgegangen wird. Hierbei wird allerdings die Dachfensterhöhe über die Dachneigung berechnet, da diese eng zusammenhängen. Richtet man sich an den empfohlenen Werten für die Einbauhöhe für Dachfenster, dann lässt sich mittels der Dachneigung und der Dachfensterart die Dachfensterlänge errechnen.

BAFA Zuschuss Rechner

Wie hoch sind die
Investitionskosten?

(min. 2400 €, max. 50.000 €)


Um welchen Gebäudetyp
handelt es sich?


Ist ein Energieberater
vorhanden?

Checkmark Icon

(Wird von Lichtwunder gestellt)


Dein Zuschuss

1275,00 €*

Einbauhöhe für Dachfenster - Empfohlene Einbauhöhe

Das Deutsche Institut für Normung (kurz: DIN) empfiehlt in der DIN 5034 für Fenster in Wohnräumen eine Einbauhöhe für Dachfenster. Diese Einbauhöhe für Dachfenster basiert auf der mindestens festgelegten Tageslichtbeleuchtung in Innenräumen. Die Aspekte, welche die mindeste Tageslichtbeleuchtung und demnach auch die Einbauhöhe für Dachfenster beeinflussen, sind die psychologische Wirkung von Tageslicht, die Sehbedingungen, thermische Behaglichkeit sowie die Energieeffizienz. Aus diesen Gründen wird die Einbauhöhe von Dachfenstern so festgelegt, dass die Oberkante der durchsichtigen Dachfensterfläche mindestens 2,2 Meter über dem Fußboden liegen soll für die ideale Einbauhöhe für Dachfenster. Die Unterkante des Dachfensters sollte hingegen höchstens 0,95 Meter über dem Fußboden eingebaut werden, um die optimale Einbauhöhe für Dachfenster und somit das mindeste an Tageslichteinfall zu garantieren. Zudem sollte die Verglasungen der gesamten Dachfenster innerhalb eines Raumes einen Anteil von mindestens 55 Prozent einnehmen. 

Da auch die Nutzung des Raumes eine wichtige Rolle bei der Einbauhöhe für Dachfenster spielt, sollte in Räumen, in denen Sie überwiegend sitzen, die sichtbare Unterkante der Scheibe nicht höher als 0,95 Meter eingebaut werden. Demnach sollte die Dachfensterunterkante eine Einbauhöhe für Dachfenster von circa 0,9 Metern aufweisen. Dass auch im Sitzen bequem aus dem Dachfenster geschaut werden kann, ist auch ein wesentlicher Aspekt, welcher bei der Planung der Einbauhöhe für Dachfenster meist nicht berücksichtigt wird. 

Generell, kann man aber sagen, dass die Einbauhöhe für Dachfenster der Dachfensteroberkante zwischen 1,85 Meter bis 2,20 Meter betragen sollte. Die Unterkante sollte demnach eine Einbauhöhe für Dachfenster zwischen 0,9 Metern und 1,10 Metern ab dem Fußboden aufweisen. 

Einbauhöhe für Dachfenster - Unterschiede nach Dachfensterart

Je nach Dachfensterart lässt sich dieses auch unterschiedlich bedienen, was die Einbauhöhe des Dachfensters beeinflusst. Empfohlen ist es, die Dachfensteroberkante des Schwingfensters auf einer Einbauhöhe für Dachfenster bei rund 2 Metern über dem Fußboden einzubauen. Somit kann sowohl im Sitzen noch ein toller Ausblick gewährleistet werden, aber auch die komfortable Bedienung ist durch die Einbauhöhe für Dachfenster garantiert. Was die Unterkante bei der Einbauhöhe für Dachfenster betrifft, lohnt es sich, sich in diesem Fall an der DIN 5034 zu orientieren. Das heißt, die Einbauhöhe für Dachfenster an der Unterkante sollte circa 0,9 Meter über dem Fußboden liegen. 

Bei einem Klapp-Schwing-Fenster fällt die Einbauhöhe für Dachfenster etwas anders aus. Denn die Bedienung bei dieser Dachfensterart befindet sich an der Unterkante. Deshalb sollte die Einbauhöhe für Dachfenster, in diesem Fall angesichts der Dachfensterunterkante 1,2 Meter über dem Fußboden liegen. Die Einbauhöhe für Dachfenster für die Dachfensteroberkante entspricht der eines Schwing-Fensters. Somit ist durch diese Einbauhöhe für Dachfenster auch eine bequeme Bedienbarkeit des Dachfensters gegeben. Im Sitzen hingegen wird das hinausschauen durch diese Einbauhöhe für Dachfenster allerdings erschwert. Zudem sind die empfohlenen Maße laut DIN 5034 bei dieser Einbauhöhe für Dachfensters nicht gewährleistet. Dieses Problem kann jedoch durch das Anbringen von unteren Zusatz-Elementen umgangen werden. Dadurch können Sie trotz nicht beachten der empfohlenen Einbauhöhe für Dachfenster, dennoch einen tollen Ausblick genießen – auch im Sitzen.

Die 2 Minuten Anfrage

Welche Eindeckung hat dein Dach?

Welche Eindeckung hat dein Dach?

Check Icon

Zahlung nach Montage

Check Icon

15 % BAFA Förderung

Check Icon

Zertifizierte Montage

4,88 /5

ProvenExpert Logo
ProvenExpert Logo

Unsere Kunden haben wir bereits von uns überzeugen können. Lesen Sie selbst, was diese über uns zu sagen haben oder lassen Sie sich einfach von unserer Kompetenz und Arbeitsweise beeindrucken.

Icon Rakete
Lichtwunder hat 4,89 von 5 Sternen 248 Bewertungen auf ProvenExpert.com