Sommer-Special: Gratis Verdunkelungsrollo oder Netzmarkise zu jedem Dachfenster. ✅ Jetzt Angebot sichern! ✅

Tipps & Tricks

Alle Artikel
https://images.prismic.io/lich-webpage/8aef9e98-860b-491c-9a21-cdd49289db19_Die+richtige+Pflege+fu%CC%88r+Ihre+Dachfenster.jpeg?auto=compress,format&rect=0,520,6240,3120&w=1800&h=900

Die richtige Pflege für Ihre Dachfenster

Durch ihre exponierte Lage auf dem Dach sind Dachfenster besonders anfällig für Schäden durch den Einfluss der Elemente und benötigen daher die richtige Pflege. Mit der richtigen Pflege Ihrer Dachfenster haben Sie lange Freude an ihnen, sorgen für eine hohe Energieeffizienz und beugen vermeidbaren Reparaturen vor.

Dachfenster pflegen - Gummidichtungen

Bei der Dachfensterpflege sind die Gummidichtungen mit am wichtigsten. Gepflegte und saubere Gummidichtungen sind der Garant für langlebige Dachfenster. Besonders in der kalten Jahreszeit wird sich die Pflege der Gummidichtungen an Ihren Dachfenstern auszahlen, da das Dachfenster mit gepflegten Gummidichtungen weiterhin gut abdichtet und somit Heizkosten nicht unnötig in die Höhe getrieben werden. Reinigen Sie sowohl die Fensterscheiben als auch die Gummidichtungen Ihrer Dachfenster mit geeigneten und vor allem sanften Reinigungsmitteln. Auf scharfe Produkte und kratzige Schwämme sollten Sie verzichten, da diese die Schutzschicht auf dem Glas des Dachfensters und auch die Dichtungen angreifen. Stattdessen bietet sich eine Reinigung mit lauwarmem Wasser, weichen Tüchern und Glasreiniger oder Geschirrspülmittel an, um die Dachfenster richtig zu pflegen. In der Heizperiode sollten Sie darauf achten, etwaiges Kondenswasser regelmäßig mit einem sauberen Tuch von den Dachfenstern zu entfernen. Diese Pflege ist notwendig, damit sich kein Schimmel bildet und auch das Raumklima angenehm bleibt. Mehr zu dem Thema Kondenswasser können Sie auch hier lesen.

Dachfensterpflege - Rahmen

Bei der Pflege Ihrer Dachfenster darf auch der Rahmen nicht vernachlässigt werden. Besonders auf den außenliegenden Eindeckrahmen des Dachfensters treffen Schnee, Eis und Regen und es bildet sich möglicherweise Kondenswasser. Um das zu verhindern. halten Sie den Außenbereich frei von Laub, Ästen, Moos und sonstigen Pflanzenteilen, die sich im Außenbereich des Dachfensters ablagern können. So kann Regenwasser ungehindert abfließen und staut sich nicht in den Ablagerungen rund um die Dachfenster. Auch von innen können Sie Ihre Dachfenster pflegen und somit in Stand halten. Dachfenster aus Kunststoff sind hier die pflegeleichteste Variante. Den Rahmen der Dachfenster aus Kunststoff reinigen Sie nach Bedarf mit milden Reinigungsmitteln, ansonsten sind keine weiteren Maßnahmen nötig. Etwas anders gestaltet sich die Pflege bei Dachfenstern aus Holz.

Dachfensterpflege - Rahmen

Dachfensterpflege - Rahmen

Dachfenster aus Holz pflegen

Dachfenster aus Holz sind weitaus schwerer und aufwendiger zu pflegen als Dachfenster aus Kunststoff. Handelsübliche Dachfenster mit Holzrahmen werden in der Regel vor der Lieferung mit einer Imprägnierschicht behandelt, wodurch sie bereits beim Einbau einen grundsätzlichen Schutz aufweisen. Um diesen Schutz zu erhalten, sollten Sie transparent lackierte Rahmen ungefähr alle vier Jahre und weiß lackierte Rahmen alle sieben Jahren nachbehandeln, um Ihre Dachfenster ordentlich zu pflegen. Hierfür tragen Sie die oberste Lackschicht ab, reinigen und trocknen den Rahmen und tragen dann die neue Schicht aus wasserbasiertem Lack, wie vom Hersteller angegeben, auf. Mehr zum Streichen und Lackieren Ihrer Dachfenster finden Sie hier. Bei Dachfenstern in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit, etwa in Badezimmern oder Küchen, sollte die Behandlung etwa alle zwei Jahre stattfinden, um das Dachfenster so zu pflegen, dass es gut in Schuss bleibt. Dasselbe gilt natürlich auch, wenn Ihnen Schäden oder Risse in der Oberfläche Ihrer Dachfenster auffallen.

Der BAFA Zuschuss Rechner

Hätten Sie Anspruch auf eine BAFA Förderung? Rechnen Sie es aus.

Wie hoch sind die
Investitionskosten?

(min. 2400 €, max. 50.000 €)


Um welchen Gebäudetyp
handelt es sich?


Ist ein Energieberater
vorhanden?

Checkmark Icon

(Wird von Lichtwunder gestellt)


Dein Zuschuss

1275,00 €*

Welches Fett eignet sich für die Dachfensterpflege?

Damit sich Ihre Dachfenster auch nach Jahren noch so leicht öffnen lassen wie am Tag des Einbaus, sollte Fett bei der Pflege Ihrer Dachfenster zum Einsatz kommen. Und zwar an den Scharnieren Ihrer Dachfenster. Die Scharniere sollten regelmäßig eingefettet werden, um die Dachfenster perfekt zu pflegen. Hierfür reinigen Sie zunächst die Scharniere der Dachfenster mit handelsüblichem Waschbenzin oder einem ähnlichen Produkt aus dem Baumarkt. Im Anschluss tragen Sie auf sämtliche Dachfenster Scharniere eine dünne Schicht säurefreie Vaseline auf. Einige Hersteller bieten spezifische Reinigungs- und Pflegesets für Dachfenster an, auf diese können Sie ebenso vertrauen.

Dachfenster pflegen - Schimmel entfernen

Auch bei einer guten Pflege der Dachfenster kann es passieren, dass sich Schimmel bildet. Besonders anfällig sind Ihre Dachfenster in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit, wie beispielsweise dem Badezimmer, weswegen Sie Ihre Dachfenster hier besonders pflegen und im Blick behalten sollten. Wollen Sie mehr über Schimmel an Dachfenstern erfahren, können Sie hier weiterlesen. Bei beginnendem Schimmelbefall reinigen Sie Ihre Dachfenster samt aller Dichtungen zunächst mit Seife und tragen anschließend ein Antischimmelspray auf. In den meisten Fällen ist das Schimmelproblem an Ihren Dachfenstern damit gelöst, sollte dies nicht der Fall sein, wenden Sie sich an einen Experten. Schimmel kann gesundheitsschädlich sein und sollte schnell behandelt werden. Fällt der Schimmel erst spät auf und kann sich bis dahin ungehindert an den Dachfenstern ausbreiten, muss das Dachfenster unter Umständen sogar ausgetauscht werden. Wie in allen Fällen ist es daher ratsam, Dachfenster gut und richtig zu pflegen.

Die 2 Minuten Anfrage

Welche Eindeckung hat dein Dach?

Icon Rakete