Sommer-Special: Gratis Verdunkelungsrollo oder Netzmarkise zu jedem Dachfenster. ✅ Jetzt Angebot sichern! ✅

Tipps & Tricks

Alle Artikel
https://images.prismic.io/lich-webpage/0fa6ccc1-9e0c-47fe-99d4-2d08d23744b7_Dachfenster+-+Richtiges+Lu%CC%88ften+in+verschiedenen+Ra%CC%88umen.jpg?auto=compress,format&rect=0,171,2048,1024&w=1800&h=900

Dachfenster - Richtiges Lüften in verschiedenen Räumen

Während manche darauf setzen, ihre Dachfenster dauerhaft geöffnet zu haben, setzen andere auf Stoßlüften. Aber was ist am wirksamsten? Und sollte man im Wohnzimmer genauso lüften wie im Bad? Wir haben ein paar Tipps für Sie, wie Sie Ihre Dachfenster so öffnen, dass Sie "perfekt" lüften.

Richtiges Lüften mit Dachfenstern - Wie oft, wie lange und wann?

Wie oft sollte man lüften? Wie lange sollten die Dachfenster geöffnet sein? Welche Stellung sollten die Dachfenster haben? Lieber morgens oder doch lieber abends lüften? Lüften ist gar nicht so einfach, aber unglaublich wichtig, um das Raumklima angenehm zu halten, aber auch, um Schimmelbildung oder Kondenswasser an Ihren Dachfenstern zu vermeiden. Durch das richtige Lüften können Sie Luftfeuchtigkeit, Sauerstoffgehalt und auch Staub gut in den Griff bekommen. Das Lüftverhalten gestaltet sich allerdings verschieden, wenn es um die einzelnen Wohnräume geht. Verschaffen Sie sich einen Überblick, um Ihre Dachfenster so zu öffnen, dass das Lüften am wirkungsvollsten ist.

Lüften über Dachfenster in verschiedenen Räumen

Wer denkt, dass man einfach in allen Wohnräumen nur die Dachfenster öffnen muss und damit richtig gelüftet ist, irrt sich leider. Es gibt tatsächlich einige Tipps und Tricks, die man beim Lüften beachten sollte, um Schimmelbildung zu vermeiden, ein angenehmes Raumklima herzustellen und auch den Sauerstoffgehalt der Luft zu erhöhen. Und dann gibt es beim Lüften auch noch Unterschiede zwischen den einzelnen Wohnräumen! Wie Sie in den einzelnen Räumen Ihrer Wohnung perfekt lüften, wie lange und wie Sie Ihre Dachfenster öffnen sollten, erklären wir Ihnen gerne.

Lüften über Dachfenster im Wohnzimmer

Aufenthaltsräume wie Wohnzimmer, Esszimmer oder Flur sollten besonders sorgfältig gelüftet werden, da man sich hier, wie der Name es schon sagt, aufhält. In erster Linie ist das Stoßlüften, also das kurze, aber weite Öffnen Ihrer Dachfenster, in Aufenthaltsräumen besonders wirksam. Durch die kurze, vollkommene Öffnung Ihrer Dachfenster entsteht eine optimale Luftzirkulation, was das Stoßlüften besonders effektiv macht. Wenn Sie dann noch an das Querlüften denken, indem Sie zwei gegenüberliegende Dachfenster öffnen, entsteht der perfekte Durchzug. So erzielen Sie den Austausch der abgestandenen durch frische und mit viel Sauerstoff angereicherten Luft im gesamten Raum. Natürlich funktioniert das Querlüften aufgrund der baulichen Gegebenheiten nicht in allen Wohnungen. Wann immer es möglich ist, sollten Sie aber gegenüberliegende Dachfenster zum Lüften nutzen. Dabei reicht es aus, wenn Sie zwei- bis viermal am Tag Stoßlüften. Öffnen Sie Ihre Dachfenster am besten morgens und abends für ungefähr fünfzehn Minuten, zwischendurch können Sie über Ihre Dachfenster lüften, wenn es für Sie am besten passt. Achten Sie aber auch auf die Außentemperatur. Ist es außen wärmer als innen, sollten Sie die Dachfenster nur morgens und abends öffnen, wenn die Außentemperatur niedriger ist als die Temperatur in Ihrem Dachgeschoss. Sie werden sehen, dass sich das Raumklima stark verbessert, wenn Sie die Tipps rund ums Lüften in Ihren Aufenthaltsräumen beherzigen.

Dachfenster: Lüften im Badezimmer

Im Badezimmer sollten Sie das Lüften über Ihre Dachfenster anders gestalten als in Aufenthaltsräumen. Im Bad entsteht durch Duschen oder Baden eine hohe Luftfeuchtigkeit, die dringend über Ihre Dachfenster ausgeleitet werden sollte, um Schimmelbildung zu vermeiden. Der Wasserdampf schlägt sich sonst an den Wänden und auch den Dachfenstern nieder, deswegen empfiehlt es sich direkt nach dem Duschvorgang zu lüften. Auch hier hilft Stoßlüften, Sie sollten aber darauf achten, dass der Wasserdampf verschwunden ist, wenn Sie Ihre Dachfenster schließen. Um die feuchte Luft nicht in der gesamten Wohnung zu verteilen, sollten die Türen geschlossen bleiben.

Lüften der Küche über Dachfenster

Gleiches gilt auch für das Lüften in der Küche. Auch hier entsteht durch das Kochen häufig eine hohe Luftfeuchtigkeit, weswegen auch hier auf ausreichendes Lüften geachtet werden sollte. Besonders wichtig ist das direkte Öffnen der Dachfenster nach der Tätigkeit, die viel Feuchtigkeit produziert. In der Küche also die Dachfenster direkt nach dem Kochen öffnen, um das perfekte Lüftverhalten zu erzielen. Somit vermeiden Sie auf einfache Weise Schimmelbildung an Wänden und Dachfenstern.

Dachfenster für richtiges Lüften im Schlafzimmer

Auch im Schlafzimmer entsteht über Nacht viel Feuchtigkeit, wodurch auch hier die Dachfenster eine äußerst wichtige Rolle für das Lüften spielen. Am besten öffnen Sie die Dachfenster direkt nach dem Aufstehen, um die feuchte Luft schnell durch frische Luft auszutauschen. Denken Sie auch im Schlafzimmer an das Stoßlüften. Lüften Sie am besten morgens und abends, indem Sie Ihre Dachfenster über eine kurze Zeitspanne komplett öffnen. Ein weiterer Tipp beim Lüften Ihres Schlafzimmers bezieht sich direkt auf Ihr Bett. Besonders, wenn Sie im Sommer schwitzen, sollte auch das Bett ausgelüftet werden. Denn auch in der Bettwäsche hat sich Feuchtigkeit gesammelt, die ebenfalls ausgelüftet werden sollte, um die frische Luft nach Schließen des Dachfensters nicht gleich wieder feucht werden zu lassen. Schütteln Sie die Bettwäsche gut aus und lassen Sie sie am besten auf dem Balkon oder der Terrasse kurz trocknen, während Sie Ihr Schlafzimmer lüften. Im Sommer sollten Sie die Dachfenster Ihres Schlafzimmers länger öffnen und somit lüften. Der Temperaturunterschied zwischen drinnen und draußen ist im Sommer im Dachgeschoss groß. Daher benötigt der Luftaustausch mehr Zeit und das Stoßlüften reicht nicht aus. Öffnen Sie Ihre Dachfenster im Sommer für mindestens 20 Minuten und beschränken Sie das Lüften auf die Zeit, wenn es draußen kühler ist als drinnen. Im Normalfall also morgens und abends.

Lüften über Dachfenster in verschiedenen Räumen

Lüften über Dachfenster in verschiedenen Räumen

Typische Fehler beim Lüften

Beim Lüften kann man viele Fehler machen, meist, weil man es nicht besser weiß. Nehmen Sie sich aber die Tipps zu Herzen und öffnen Ihre Dachfenster entsprechend zum Lüften, kann fast nichts mehr schiefgehen. Das erste Anzeichen, dass Ihr Lüftverhalten optimiert werden sollte, ist Kondenswasser an Ihren Dachfenstern. Entdecken Sie also Wasser an Ihren Dachfenstern, sollten Sie über Ihr Lüftverhalten nachdenken. Hier noch einmal typische Fehler:

  • Sie lüften zu selten

  • Sie lüften "falsch" (Stoßlüften ist hier die Lösung)

  • Sie lüften zu kurz

  • Sie lassen die Türen offen, wenn Sie einzelne Zimmer lüften. Die Türen sollten Sie nur offen stehen lassen, wenn Sie die gesamte Wohnung lüften.

Die 2 Minuten Anfrage

Welche Eindeckung hat dein Dach?

Icon Rakete