Sommer-Special: Gratis Verdunkelungsrollo oder Netzmarkise zu jedem Dachfenster. ✅ Jetzt Angebot sichern! ✅

Tipps & Tricks

Alle Artikel
https://images.prismic.io/lich-webpage/6d1353f1-a3c0-4000-b305-9268c026ca98_Dachfenster+nachtra%CC%88glich+isolieren.jpg?auto=compress,format&rect=0,108,1300,650&w=1800&h=900

Dachfenster nachträglich isolieren

Möchten Sie die Energieeffizienz Ihrer Dachfenster steigern, können Sie Dachfenster auch nachträglich isolieren. Was Sie für die nachträgliche Isolierung Ihrer Dachfenster wissen müssen und was Sie machen können, um Ihre Dachfenster nachträglich zu isolieren, erklären wir Ihnen in diesem Artikel.

Warum Sie Dachfenster nachträglich isolieren sollten

Das nachträgliche Isolieren von Dachfenstern bringt einiges an Vorteilen mit sich und die nachträgliche Isolierung kann auch noch von Ihnen selbst durchgeführt werden. Der wohl wichtigste Grund für eine nachträgliche Isolierung Ihrer Dachfenster ist die Optimierung der Energieeffizienz. Nie war die Steigerung der Energieeffizienz von so großer Bedeutung wie in der aktuellen Zeit mit massiv steigenden Energiepreisen, wodurch auch im Bereich der Dachfenster darauf geachtet werden sollte, dass die Energieeffizienz optimiert wird. Isolieren Sie Ihre Dachfenster nachträglich, sinken nicht nur Ihre Heizkosten, sondern auch der Kälteschutz im Winter und der Wärmeschutz im Sommer verbessern sich. Gerade moderne Dachfenster können Sie problemlos nachträglich isolieren. Auch wenn Dachfenster der neueren Generationen schon eine sehr gute Energiebilanz und tolle Isolierung aufweisen, können Sie diese dennoch anhand verschiedener Methoden zur nachträglichen Isolierung von Dachfenstern verbessern.

Neue Dichtungen als nachträgliche Isolierung der Dachfenster

Spüren Sie, dass kalte Luft durch Ihre Dachfenster eintritt, kann es sein, dass Sie neue Dichtungen an den Dachfenstern einbauen sollten, um eine gute Isolierung auch nachträglich zu erzielen. Sollte kühle Luft eintreten, kann dies daran liegen, dass die Dichtungen Ihrer Dachfenster bereits brüchig und porös sind und Ihre Dachfenster so langfristig undicht werden. Um zu überprüfen, ob die Dichtungen Ihrer Dachfenster erneuert werden müssen, zünden Sie eine Kerze an und gehen mit der Kerze direkt am Dachfensterrahmen entlang. Wenn die Kerze flackert, tritt tatsächlich Luft durch Ihre Dachfenster ein. An der Stelle, an der das Flackern auftritt, sollten Sie die Dichtungen an Ihrem Dachfenster überprüfen und sie gegebenenfalls erneuern, um eine gute Isolierung zu erzielen. Ebenfalls verringern poröse Dachfensterdichtungen den Schallschutz. Wenn Sie also bemerken, dass es deutlich lauter in Ihrem Wohnraum geworden ist, erneuern Sie die Dichtungen Ihres Dachfensters für die nachträgliche Isolierung des Dachfensters sowie auch einen Schutz gegen den erhöhten Lärm.

BAFA Zuschuss Rechner

Wie hoch sind die
Investitionskosten?

(min. 2400 €, max. 50.000 €)


Um welchen Gebäudetyp
handelt es sich?


Ist ein Energieberater
vorhanden?

Checkmark Icon

(Wird von Lichtwunder gestellt)


Dein Zuschuss

1275,00 €*

Dachfenster durch Rollläden nachträglich isolieren

Rollläden eignen sich toll für die nachträgliche Isolierung Ihrer Dachfenster. Zum einen steigern Rollläden die Wärmeisolierung und sorgen dafür, dass die Heizungsenergie nicht über die Glasfläche der Dachfenster nach draußen gelangt. Durch Rollläden können Sie Ihr Dachfenster nachträglich um bis zu 15 Prozent stärker isolieren und den Energieverlust um bis zu 25 Prozent senken. Gleichzeitig bieten Rollläden an Dachfenstern auch guten Sicht- und Hitzeschutz, besonders in den warmen Sommermonaten. Dennoch gilt es zu beachten, dass Ihre Dachfenster schon von vornherein eine gute Isolierung aufweisen sollten, denn ansonsten hat auch die nachträgliche Isolierung Ihrer Dachfenster durch Rollläden keine starke Wirkung.

Isolierfolie zur nachträglichen Isolierung der Dachfenster

Es besteht auch die Möglichkeit, dass Sie Ihre Dachfenster nachträglich mithilfe von Isolierfolie isolieren. Jedoch ist dies nicht die beste Möglichkeit. Durch das Ankleben der Isolierfolie an die Innenseite der Dachfensterscheibe besteht das Risiko einer erhöhten Bildung von Kondenswasser und als Folge die Schimmelbildung. Auch ist das Ankleben der Isolierfolie an das Dachfenster zur nachträglichen Isolierung des Dachfensters nicht immer einfach und selbst durch einen kleinen Knick, kann die Isolierfolie schon beschädigt werden. Außerdem ist die Isolierfolie für Dachfenster nicht nachhaltig. Und die Isolierfolie für Dachfenster kann den Tageslichteinfall durch das Dachfenster einschränken.

Die 2 Minuten Anfrage

Welche Eindeckung hat dein Dach?

Welche Eindeckung hat dein Dach?

Check Icon

Zahlung nach Montage

Check Icon

15 % BAFA Förderung

Check Icon

Zertifizierte Montage

4,88 /5

ProvenExpert Logo
ProvenExpert Logo

Unsere Kunden haben wir bereits von uns überzeugen können. Lesen Sie selbst, was diese über uns zu sagen haben oder lassen Sie sich einfach von unserer Kompetenz und Arbeitsweise beeindrucken.

Icon Rakete