Dachausbau

Alle Artikel
https://images.prismic.io/lich-webpage/2e7da664-4b02-425d-b164-15f4f2026ebd_Da%CC%88mmung+fu%CC%88r+Dachfenster.jpg?auto=compress,format&rect=0,40,1300,650&w=1800&h=900

Wärmedämmung von Dachfenstern

Gerade jetzt, wenn es kälter wird und mehr geheizt werden muss, ist die richtige Wärmedämmung an Dachfenstern besonders wichtig. Denn durch unzureichende Wärmedämmung an Dachfenstern müssen Sie mehr heizen, was wiederum höhere Kosten verursacht. Was Sie alles über die Wärmedämmung an Dachfenstern wissen müssen, erklären wir Ihnen hier.

U-Wert und G-Wert für die Wärmedämmung von Dachfenstern

Die Wärmedämmung an Dachfenstern wird durch den U-Wert angegeben. Je kleiner dieser ist, desto besser ist auch die Wärmedämmung an Dachfenstern. Eine ausführliche Erklärung zum Nachlesen, was der U-Wert genau ist und angibt, finden Sie hier. Neben dem U-Wert gilt es noch den G-Wert der Dachfenster zu beachten. Dieser gibt an, wie viele Sonnenstrahlen tatsächlich durch Ihre Dachfenster gelangen und ist demnach auch ein wichtiger Faktor der Wärmedämmung an Dachfenstern. Beim G-Wert gibt die Dezimalzahl die Prozentzahl des Durchlassens von Sonnenstrahlen an. Demnach lässt ein G-Wert von 0,55 auch 55 Prozent der Sonneneinstrahlung hindurch. Je nach Verglasung ist dieser Wert höher oder niedriger und spielt auch eine wichtige Rolle der Wärmedämmung an Dachfenstern. Zu Ihrer Orientierung: Dachfenster mit einer Zweifach-Verglasung haben einen G-Wert zwischen 0,65 und 0,7. Haben Sie allerdings ein Dachfenster mit Zweifach- und Wärmedämmverglasung eingebaut für eine verbesserte Wärmedämmung an Dachfenstern, dann liegt der G-Wert zwischen 0,52 und 0,65.

Das müssen Sie über die Wärmedämmung von Dachfenstern wissen

Generell gibt es zwei Unterscheidungen der Wärmedämmung an Dachfenstern. Zum einen die Wärmedämmung an Dachfenstern hinsichtlich Feuchtigkeitsschutz und zum anderen die Wärmedämmung an Dachfenstern, hinsichtlich der Energiesparverordnung. Beim Feuchtigkeitsschutz im Rahmen der Wärmedämmung an Dachfenster geht es darum, inwieweit Ihr Dachfenster von Feuchtigkeitsproblemen und demnach auch von Schimmelbildung betroffen sein kann. Weist Ihr Dachfenster eine ausreichende Dämmung auf, sollte auch keine Feuchtigkeit eindringen können. Die Energiesparerordnung hingegen gibt an, wie gut die Wärmedämmung an Dachfenstern sein muss. Denn ohne ausreichende Wärmedämmung an Dachfenstern müssen Sie mehr heizen, was auch für mehr CO2-Ausstoß sorgt und somit die Umwelt belastet. Deshalb gibt die Energiesparverordnung die Wärmedämmung an Dachfenstern mittels eines zu erzielenden beziehungsweise maximalen U-Wertes von 1,40 Watt pro Quadratmeter Kelvin vor.

Optimale Wärmedämmung von Dachfenstern

Gerade bei moderneren Dachfenstern sollten diese eine ausreichende Wärmedämmung bereits aufweisen. Oftmals werden Dachfenster mit einem Dämmrahmen hergestellt, welcher zusätzlich für die Wärmedämmung an Dachfenstern sorgt und den Bereich zwischen Ihrem Dachfenster und dem Dach des Hauses dämmt. Ein weiterer Aspekt der Wärmedämmung an Dachfenstern ist die Verglasung. Diese ist ausschlaggebend für das Ausmaß der Wärmedämmung an Dachfenstern. Wärmeschutzgläser haben natürliche eine sehr gute Wärmedämmung, was sich in einem niedrigen U-Wert widerspiegelt. Diese Wärmeschutzgläser sorgen dafür, dass zwar das Sonnenlicht und dessen Wärme in Ihren Wohnraum gelangen, aber auf der anderen Seite die Wärme nicht so schnell wieder nach außen gelangt. Einfachverglasungen hingegen weisen keine gute, aber eine ausreichende Wärmedämmung an Dachfenstern auf. Empfohlen ist es meist eine zweifache oder dreifache Verglasung zu wählen, damit Ihr Dachfenster eine ausreichende Wärmedämmung besitzt. Sparen Sie an den Materialkosten, kann sich das ebenfalls negativ auf die Wärmedämmung an Dachfenstern auswirken. Holz zum Beispiel hat von Natur aus eine gute Wärmedämmung und wird auch oft für die Wärmedämmung an Dachfenstern verwendet. Damit die Wärmedämmung an Dachfenstern auch garantiert werden kann, sollten Sie den Einbau oder Austausch von Dachfenstern, besser einem Profi überlassen, denn dieser achtet auch genau darauf, dass Ihr Dachfenster richtig gedämmt ist. Sie können Ihre Dachfenster auch nachträglich noch isolieren, um die Wärmedämmung an Dachfenstern zu steigern. Welche Möglichkeiten Sie hierbei haben, können Sie hier nachlesen. Zu beachten ist noch, dass wenn Sie die Wärmedämmung an Dachfenstern optimieren, Sie auf jeden Fall auch Ihr Lüftungsverhalten beachten und gegebenenfalls verändern sollten. Die optimierte Wärmedämmung an Dachfenster sorgt nämlich dafür, dass ein schlechterer Luftaustausch in Ihrem Wohnraum herrscht. Dies kann dazu führen, dass sich die Luftfeuchtigkeit staut und auch somit die Schimmelbildung begünstigt werden kann.

Staatliche Förderung

BAFA Zuschuss Rechner

Wie hoch sind die
Investitionskosten?

(min. 2400 €, max. 50.000 €)


Um welchen Gebäudetyp
handelt es sich?


Ist ein Energieberater
vorhanden?

Checkmark Icon

(Wird von Lichtwunder gestellt)


Dein Zuschuss

1275,00 €*

Fördermittel für Wärmedämmung von Dachfenstern

Planen Sie die Optimierung der Wärmedämmung an Dachfenstern, dann ist diese eventuell auch für Fördermittel der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) geeignet. Im Rahmen der energieeffizienten Sanierung, können Sie durch den Einbau neuer Dachfenster, welche mit der Optimierung der Wärmedämmung an Dachfenstern einhergehen und der daraus resultierenden verringerten Heizleistung, Förderungsmittel beantragen. 

Wärmedämmungsrechner für Dachfenster

Online gibt es diverse Wärmedämmungsrechner, welche Ihnen die Wärmedämmung an Dachfenstern ausrechnet. Hierfür müssen Sie nur die benötigten Informationen eingeben und das Programm teilt Ihnen das Ergebnis mit. Auch können Sie hiermit analysieren, wie Sie die Wärmedämmung an Dachfenstern ändern müssen, damit Sie auch Kosten einsparen können. Dennoch gilt zu beachten, dass dies nur geschehen kann, wenn Sie auch die richtigen Werte angeben. Die Beratung und Analyse eines Profis kann der Wärmedämmungsrechner für die Wärmedämmung der Dachfenster aber nicht ersetzen. 

Die 2 Minuten Anfrage

Welche Eindeckung hat dein Dach?

Welche Eindeckung hat dein Dach?

Check Icon

Zahlung nach Montage

Check Icon

15 % BAFA Förderung

Check Icon

Zertifizierte Montage

4,88 /5

ProvenExpert Logo
ProvenExpert Logo

Unsere Kunden haben wir bereits von uns überzeugen können. Lesen Sie selbst, was diese über uns zu sagen haben oder lassen Sie sich einfach von unserer Kompetenz und Arbeitsweise beeindrucken.

Icon Rakete
Lichtwunder hat 4,89 von 5 Sternen 248 Bewertungen auf ProvenExpert.com