Dachausbau

Alle Artikel
https://images.prismic.io/lich-webpage/18cca8db-5907-424e-a586-8f4c49e94588_Roto+Bodentreppe.jpg?auto=compress,format&rect=0,60,1920,960&w=1800&h=900

Roto Bodentreppen als Dachaufstieg

Dachfenster Check

Lichtwunder Team

Experte für Dachfenster

Der Hausbau ist geschafft, aber wie gelangt man jetzt eigentlich auf den Dachboden? Dabei kann Ihnen eine Roto Bodentreppe helfen, mit der Sie sicher und komfortabel in das Dachgeschoss steigen können.

Moderner Dachaufstieg

Auch wenn Ihr Dachboden lediglich als Lager für alle Sachen, die Sie nicht benötigen, genutzt wird, früher oder später müssen Sie in das Dachgeschoss gelangen. Damit dies kein umständlicher Aufstieg wird, sondern einfach und ohne Gefahren erfolgen kann, ermöglicht eine Roto Bodentreppe ein problemlosen Aufsteigen. Eine Roto Bodentreppe wird ebenfalls als Dachbodentreppe oder Raumspartreppe bezeichnet und gehört zur Standardausstattung jeden Hauses, das über einen Dachboden verfügt. Sie wird dann verwendet, wenn der Dachboden nicht als Wohn-, sondern lediglich als Lagerraum genutzt wird. Dafür werden die Stufen der Roto Bodentreppe im Alltag platzsparend eingeklappt und unsichtbar in einem Lukenkasten unter der Decke gelagert. Bei Bedarf kann die Dachbodentreppe unkompliziert ausgeklappt und genutzt werden. Somit benötigen Sie kein eigenes Treppenhaus und können über die Roto Bodentreppe trotzdem jederzeit durch die Deckenöffnung sicher auf Ihren Dachboden gelangen. Roto Bodentreppen sind in verschiedenen Varianten erhältlich, die allesamt mit einer Aufhängung am oberen Ende der Luke in der Deckenöffnung integriert werden. Die klassische Variante ist die Klapptreppe, welche aus Holz hergestellt wird und wie eine einklappbare Holzleiter funktioniert. Eine Scherentreppe hingegen besteht aus Aluminium und wird bei Benutzung ausgezogen und anschließend wieder zusammengeschoben. Während die Steigung bei einer Roto Bodentreppe zum Ausklappen weniger steil und besonders robust sind, benötigen diese Klapptreppen oftmals viel Platz und sind sehr starr. Die Scherentreppen hingegen benötigen deutlich weniger Platz sowohl zum Verstauen als auch zum Ein- und Ausfahren und gelten als besonders stabil. Sie funktionieren ebenso auf engem Raum, verfügen dafür jedoch über eine steile Steigung. Je nach Platz bietet Roto zweiteilige sowie dreiteilige Roto Bodentreppen. Diese werden in der Regel per Hand bedient, jedoch gibt es mittlerweile auch moderne Roto Bodentreppen, die sich mit einem Elektromotor öffnen und schließen lassen. Damit baut sich die Roto Bodentreppe von selbst auf, was sich vor allem dann anbietet, wenn Sie die Dachbodentreppe häufig nutzen oder auch ältere Menschen sie problemlos bedienen wollen.

Eigenschaften von Roto Bodentreppen

Möchten Sie Ihren Dachboden als Wohnraum nutzen, dann ist eine Roto Bodentreppe nicht für Sie geeignet. Laut der DIN EN 14975 dürfen Roto Bodentreppen lediglich als Zugang für einen nicht bewohnten Dachboden verwendet werden, da sie nur für den gelegentlichen Aufstieg geeignet sind. Trotzdem müssen Roto Bodentreppen einige Anforderungen erfüllen und bestimmte Eigenschaften aufweisen. Vor allem in Fragen der Energieeffizienz müssen Roto Bodentreppen nicht nur eine gute Dämmung aufweisen, sie müssen ebenfalls dicht genug sein, damit trotz Wärmedämmung keine Luft durch die Fugen entweicht. Ist die Dachbodentreppe undicht, kann sich die Dämmwirkung um das neunfache verschlechtern. Deshalb verfügen Roto Bodentreppen über eine Wärmedämmung im Deckel sowie umlaufende Fensterdichtungen im Lukenkasten, wobei der Wärmedämmblock einen fachgerechten Anschluss ermöglicht, ohne dass weitere Abdichtungen nötig sind. Zusätzlich sorgen die hochwertigen hauseigenen Fensterbeschläge mit vier oder sechs Verriegelungspunkten für mehr Sicherheit und ein optimales Abdichtungssystem. Durch diese Eigenschaften erfüllen Roto Bodentreppen die Kriterien der Luftdurchlässigkeit Klasse 4. Geprüft durch das Institut für Fenstertechnik in Rosenheim halten Roto Bodentreppen demnach garantiert so dicht wie ein Fenster. Darüber hinaus bieten Roto Bodentreppen durch ihren flächenbündigen Verschluss ohne Zughaken eine dezente sowie hübsche Optik und die umfassende Vormontage ab Werk ermöglicht einen unkomplizierten Einbau. Da heutzutage Gebäudehüllen zunehmend dichter werden, können auch Schadstoffe immer länger in den Innenräumen verbleiben, sofern kein ausreichender Luftaustausch stattfindet. Dies stellt eine ernstzunehmende Gefahr für die Gesundheit dar, weshalb schadstoffarme Baustoffe eine immer größere Bedeutung finden. Besonders da Roto Bodentreppen im Obergeschoss oft in der Nähe der Schlaf- und Kinderzimmer eines Hauses liegen, spielt hier eine schadstoffarme und gesunde Luft eine wichtige Rolle. Dafür hat das Sentinal Haus Institut Richtwerte des Umweltbundesamtes mit internationale Richtlinien zum SHI-Gesundheitspass zusammengefügt, der erforderliche Grenzwerte für die gesundheitliche Qualität von Gebäuden festlegt. Auch die Roto Bodentreppen wurden durch das Sentinel Haus Institut geprüft und bekamen dank ihrer schadstoffarmen Bauweise ihre Wohngesundheit durch den SHI-Gesundheitspass zertifiziert.

Einbau der Roto Bodentreppen

Der Einbau einer Roto Bodentreppe erfordert stets eine bauaufsichtliche Genehmigung und darf nur unter Einhaltung der gesetzlichen Normen und Vorschriften stattfinden. Dazu gehört, dass die Treppe in abgeschlossenen Wohnungen mindestens 80 Zentimeter breit sein muss und ab einer Breite von 125 Zentimetern an beiden Seiten über einen Handlauf verfügen muss, der jeweils mindestens 90 Zentimeter hoch ist. Dazu darf die Stufenhöhe maximal 19 Zentimeter betragen und die Auftritte müssen mindestens 26 Zentimeter tief sein. Neben diesen Vorgaben müssen Sie zudem die Hinweise des Herstellers und die Einbauanleitung befolgen. Da der Einbau einer Roto Bodentreppe einiges an handwerklicher Erfahrung erfordert, sollten lediglich geübte Heimwerker das Einbauen der Roto Bodentreppe selbst übernehmen. Selbst wenn Sie über die notwendigen Kenntnisse verfügen, empfehlen wir Ihnen dennoch, den Einbau der Roto Bodentreppe von einem Fachbetrieb durchführen zu lassen, der die Roto Bodentreppe fachgerecht und sicher für Sie einbaut. Hierfür muss zunächst eine Öffnung in der Decke für die Roto Bodentreppe geschaffen werden. Besonders dieser Schritt darf ausschließlich von Experten durchgeführt werden, da Fehler hierbei die Statik der Decke beschädigen können. Ist der Durchbruch geschaffen, kann die Roto Bodentreppe von oben in die Öffnung eingesetzt werden. Dafür muss die Konstruktion in einem 90°-Winkel ausgerichtet werden, bevor sie verschraubt werden kann. Anschließend wird die Höhe der Roto Bodentreppe durch ein Kürzen der Treppenteile für einen genauen Abstand zum Boden angepasst. Danach kann ein zusätzliches Schutzgeländer an der Roto Bodentreppe montiert oder ein Zierrahmen angebracht werden, der den Übergang zwischen der Decke und dem Treppenkasten verschönert.

Kosten einer Roto Bodentreppe

In der Regel können die Kosten für eine Roto Bodentreppe nicht pauschal vorhergesagt werden. Die Preise hängen dabei von verschiedenen Faktoren wie dem Material, der Konstruktion und dem U-Wert aber ebenso von der Frage, ob Ihr Dachboden bereits vollständig gedämmt ist, ab. Günstige Roto Bodentreppen können Sie bereits ab 600€ erhalten. Sie bestehen aus schnell nachwachsendem Nadelholz und haben eine maximale Traglast von 150 Kilogramm. Diese Roto Bodentreppen verfügen natürlich ebenfalls über eine Luftdurchlässigkeit der Klasse 4 sowie eine umlaufende Dichtung, sind jedoch eher für den gelegentlichen Gebrauch geeignet. Möchten Sie Ihre Roto Bodentreppe dagegen regelmäßig und intensiv nutzen, lohnt es sich, in ein kostenintensiveres Modell aus höherwertigen Materialien zu investieren. Dafür bietet Roto ab etwa 1100€ Roto Bodentreppen aus Aluminium, die bereits über einen vormontierten Dämm- und Dichtblock sowie über einen vorgebohrten Lukenkasten verfügen. Da diese Roto Bodentreppen bereits einbaufertig mit dem serienmäßigen Zubehör geliefert werden, sind sie nicht nur besonders energieeffizient und langlebig, sie vereinfachen ebenfalls die Montage. Ab etwa 5800€ erhalten Sie außerdem die besonders komfortablen Roto Bodentreppen mit Elektromotor. Diese können über einen geräuscharmen Elektromotor problemlos ein- und ausgefahren werden und halten auch höheren Belastungen stand, weshalb sie ebenso für den gewerblichen Bereich geeignet sind.

Häufig gestellte Fragen: Roto Bodentreppe


Welche Arten von Roto Bodentreppen gibt es?

Roto Bodentreppen sind in mehreren Varianten erhältlich, wobei die klassische Variante, die Klapptreppe, aus Holz besteht und wie eine einklappbare Holzleiter funktioniert. Eine Scherentreppe besteht dagegen aus Aluminium und wird bei Benutzung ausgezogen und anschließend wieder zusammengeschoben. Ebenso gibt es mittlerweile moderne Roto Bodentreppen, die sich mit einem Elektromotor öffnen und schließen lassen.


Was sind die Eigenschaften einer Roto Bodentreppe?

Roto Bodentreppen sind in mehreren Varianten erhältlich, wobei die klassische Variante, die Klapptreppe, aus Holz besteht und wie eine einklappbare Holzleiter funktioniert. Eine Scherentreppe besteht dagegen aus Aluminium und wird bei Benutzung ausgezogen und anschließend wieder zusammengeschoben. Ebenso gibt es mittlerweile moderne Roto Bodentreppen, die sich mit einem Elektromotor öffnen und schließen lassen.


Wie viel kosten Roto Bodentreppen?

Im Regelfall lassen sich die Kosten einer Roto Bodentreppe nicht pauschal berechnen, da diese von mehreren Faktoren wie dem Material, der Konstruktion und dem U-Wert aber auch von der Frage, ob Ihr Dachboden bereits vollständig gedämmt ist, abhängen. Günstige Roto Bodentreppen können Sie jedoch bereits ab 600€ erhalten, während Scherentreppen aus Aluminium ab circa 1100€ erhältlich sind. Für den besonderen Komfort können Sie ab 5800€ eine elektrisch betriebene Roto Bodentreppe erhalten.

Die 2 Minuten Anfrage

Welche Dachfenster sind aktuell verbaut?

Dachbodentreppe

Dachausbau

Praktische Dachbodentreppe

Damit Sie bequem und sicher auf Ihren Dachboden gelangen, benötigen Sie natürlich eine geeignete Dachbodentreppe. Neben dem Zugang zu Ihrem Dachboden, bringt die Dachbodentreppe noch weitere Vorteile mit sich.

Roto Dachfenster

Dachausbau

Roto Dachfenster: Schöne Aussichten

Roto ist der zweite Markenführer und ist besonders für seine Roto Dachfenster bekannt. Doch was steckt eigentlich hinter den Roto Dachfenstern und welche Produkte gibt es in der Roto Dachfenster Reihe? Und wodurch zeichnen sich die Roto Dachfenster aus?

Roto Dachfenster einbauen

Probleme & Hilfe

Einbau von Roto Dachfenstern

Sie planen den Einbau eines neuen Roto Dachfensters? Fragen Sie sich, ob es bei dem Einbau eines neuen Roto Dachfensters etwas zu beachten gibt? Wir klären alle Fragen rund um den Einbau und Austausch Ihrer Roto Dachfenster.

Roto Kundendienst in der Nähe - Bei Problemen mit Dachfenstern

Tipps & Tricks

Roto Kundendienst in der Nähe

Sie haben Probleme mit Ihren Roto Dachfenstern oder Fragen rund um Ihre Dachfenster an den Roto Kundendienst? Dann melden Sie sich doch gerne bei einem Roto Kundendienst in Ihrer Nähe.

Zertifizierter Dachfenstertausch

Welche Dachfenster sind aktuell verbaut?

Check Icon

Zahlung nach Montage

Check Icon

15 % BAFA Förderung

Check Icon

Zertifizierte Montage

4,95 /5

ProvenExpert Logo
ProvenExpert LogoGerman Customer Award 2023 Logo

Unsere Kunden haben wir bereits von uns überzeugen können. Lesen Sie selbst, was diese über uns zu sagen haben oder lassen Sie sich einfach von unserer Kompetenz und Arbeitsweise beeindrucken.

Icon Rakete
Telefon Icon0800 / 710 10 10

Zertifizierter Dachfenstertausch

Angebot sichern
Lichtwunder hat 4,87 von 5 Sternen 370 Bewertungen auf ProvenExpert.com