Dachausbau

Alle Artikel
https://images.prismic.io/lich-webpage/164654e0-5ecf-46de-a0be-dcb4309675e8_Schornstein+Vorschrift.jpg?auto=compress,format&rect=151,0,1592,796&w=1800&h=900

Schornstein Vorschrift

Seit dem 1. Januar 2022 gibt es eine neue Schornstein Vorschrift, welche für den Bau eines neuen Schornsteins gilt. Was sich genau geändert hat und welche Schornstein Vorschrift für Sie gilt, erfahren Sie hier.

Die neue Schornstein Vorschrift

Seit dem 1. Januar 2022 gibt es eine neue Schornstein Vorschrift, welche auf einer grundsätzlichen Änderung basiert. Diese neue Schornstein Vorschrift betrifft lediglich den Bau eines neuen Schornsteins. Laut der Schornstein Vorschrift muss der neue Schornstein so hoch gebaut werden, dass der Rauch auf natürliche Weise über das Gebäude Ihrer Nachbarn hinwegzieht. Somit muss der Schornstein den höchsten Punkt Ihres Daches, nämlich den Dachfirst, gemäß der Schornstein Vorschrift aus dem Jahr 2022, um 40 Zentimeter überragen. Diese Schornstein Vorschrift gilt für alle Neubauten mit Schornstein oder alle geplanten nachträglich eingebauten Kamin- und Kachelöfen. Auch die Austrittsöffnung des Schornsteins ist in der Schornstein Vorschrift festgelegt und muss nun in Nähe des Firsts angeordnet sein. Generell gibt es laut Schornstein Vorschrift zu beachten, dass Schornsteine näher am First im Gegensatz zur Traufe oder Dachrinne angebracht werden sollen sowie, dass je nach Entfernung zum First der Schornstein eine entsprechende Höhe betragen muss. Mit Holz zum Beispiel lässt es sich emissionsarm heizen, wobei auch hier bei der Planung der Holzheizung die neue Schornstein Vorschrift beachtet werden muss. Beachten Sie deshalb, dass Sie bereits bei der Planung einen Schornsteinfeger oder Heizungs- oder Ofenbauer miteinbeziehen, damit Sie auch sicherstellen, dass Sie die Schornstein Vorschrift für Ihre neu gebaute Holzheizung einhalten. 

Ausnahmen der neuen Schornstein Vorschrift

Wurde Ihr Schornsteinbau vor Inkrafttreten der Schornstein Vorschrift genehmigt, dürfen Sie diesen noch nach der alten Schornstein Vorschrift anbauen.  Ebenfalls gilt die neue Schornstein Vorschrift für Sie nicht, wenn Sie lediglich den alten Kamin- oder Kachelofen durch einen neuen, moderneren ersetzen. Ebenfalls gibt es besondere Ausnahmen innerhalb der Schornstein Vorschrift für den nachträglichen Einbau eines Kamin- oder Kachelofens. Zwar ist in der Schornstein Vorschrift festgelegt, dass der Schornstein in Firstnähe angebaut werden muss, allerdings kann dies im nachträglichen Einbau nicht immer garantiert werden. Aus diesem Grund sind die Sonderfälle im Rahmen der VDI-Richtlinie 3781 der Schornstein Vorschrift festgelegt und besagen, dass in diesen Sonderfällen ein Fachhandwerker, wie zum Beispiel der Schornsteinfeger, die Höhe des Schornsteins individuell berechnen muss. Faktoren, die die Höhe des Schornsteins beeinflussen sind laut der Schornstein Vorschrift, die Hanglage, das eigene Haus sowie die Höhe und Entfernung der Nachbargebäude. 

Gründe für die neue Schornstein Vorschrift

Egal welche Art von Ofen oder Holzheizung Sie zum Heizen nutzen, beim Verbrennen entstehen immer unangenehme Gerüche und Rauche, welche schädlich für die Umwelt sowie die Gesundheit des Menschen sind, weshalb auch die Schornstein Vorschrift ins Leben gerufen wurde. Denn wenn die entstehenden Schadstoffe nicht von der natürlichen Luftzirkulation davongetragen werden, sammeln sich diese am Boden und beeinflussen somit die Gesundheit der Menschen und Tiere. Durch die Schornstein Vorschrift sollen diese Probleme weitestgehend vermieden werden. Gerade in Wohngebieten, welche eng bebaut sind und viele Häuser mittels Kamin- oder Kachelöfen beheizt werde, ist die Schornstein Vorschrift besonders bedeutsam. Denn gerade in diesen Gebieten werden die Schadstoffe meist nicht über die Nachbarhäuser abgeleitet, weshalb dieses Problem nun anhand der neuen Schornstein Vorschrift geändert werden soll. Somit soll durch die Schornstein Vorschrift eine bessere Lebens- und Luftqualität aller Lebewesen gesichert werden. Auch wenn das Abtragen des Rauches von weiteren Faktoren außer der Höhe des Schornsteins beeinflusst wird, ist zumindest die Mindesthöhe des Schornsteins eine Regelung, welche mittels Schornstein Vorschrift festgelegt werden kann.

Die 2 Minuten Anfrage

Welche Eindeckung hat dein Dach?

Welche Eindeckung hat dein Dach?

Check Icon

Zahlung nach Montage

Check Icon

15 % BAFA Förderung

Check Icon

Zertifizierte Montage

4,88 /5

ProvenExpert Logo
ProvenExpert Logo

Unsere Kunden haben wir bereits von uns überzeugen können. Lesen Sie selbst, was diese über uns zu sagen haben oder lassen Sie sich einfach von unserer Kompetenz und Arbeitsweise beeindrucken.

Icon Rakete
Lichtwunder hat 4,89 von 5 Sternen 248 Bewertungen auf ProvenExpert.com