Probleme & Hilfe

Alle Artikel
https://images.prismic.io/lich-webpage/5f571c0a-6c59-474f-a4be-8705c15b5779_Kratzer+im+Dachfenster+-+Was+tun.jpg?auto=compress,format&rect=0,179,2149,1075&w=1800&h=900

Kratzer im Dachfenster - Was tun?

Sie entdecken einen störenden Kratzer in Ihrem Dachfenster? Das ist ärgerlich, aber grundsätzlich kein Problem. Wir zeigen Ihnen die Möglichkeiten zur Beseitigung der Kratzer im Dachfenster und wie Sie Kratzern in Dachfenstern vorbeugen können.

Möglichkeiten zur Beseitigung der Kratzer im Dachfenster

Haben Sie einen Kratzer im Dachfenster bemerkt, dann sollten Sie überprüfen, wie tief der Kratzer im Dachfenster ist. Sind es nur leichte Kratzer im Dachfenster, dann können Sie die folgenden Maßnahmen ergreifen, um die Kratzer im Dachfenster zu beseitigen.


Vorbereitung des Dachfensters

Bevor Sie mit der Beseitigung der Kratzer im Dachfenster beginnen, sollten Sie das Dachfenster erstmals vorbereiten. Damit die Entfernung der Kratzer im Dachfenster auch effektiv ist, müssen Sie Ihr Dachfensterglas vorher erstmals gründlich reinigen und darauf achten, dass keine Rückstände auf dem Dachfenster zurückbleiben. Dadurch können Ihnen bei der Beseitigung der Kratzer im Dachfenster auch keine Schmutzpartikel weitere Schäden oder noch mehr Kratzer im Dachfenster verursachen.


Zahnpasta

Zur Entfernung der Kratzer im Dachfenster mittels Zahnpasta benötigen Sie außer dieser noch ein weiches Tuch. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie auch weiße Zahnpasta verwenden, da dies ansonsten dem Beseitigen von Kratzer im Dachfenster entgegenwirken kann. Damit Sie die Kratzer im Dachfenster effektiv beseitigen können, müssen Sie eine kleine Menge der weißen Zahnpasta auf die Kratzer im Dachfenster auftupfen. Dann können Sie damit beginnen, die zu behandelnde Stelle circa 30 Sekunden mit kleinen kreisenden Bewegungen zu polieren, um die Kratzer im Dachfenster zu entfernen. Schlussendlich waschen Sie die Zahnpasta mithilfe eines sauberen Tuches und lauwarmen Wasser ab und die Kratzer im Dachfenster sollten verschwunden sein. Ist dies noch nicht der Fall, dann können Sie den Vorgang wiederholen, bis keine Kratzer im Dachfenster mehr erkennbar sind. 


Ammoniaklösung

Damit die Ammoniaklösung auch effektiv zur Entfernung der Kratzer im Dachfenster beiträgt, sollten Sie sicher gehen, dass die Ammoniaklösung aus 15 Milliliter bis 20 Milliliter Ammoniak auf 1 Liter Wasser besteht. Damit Sie sich und Ihre Hände schützen, sollten Sie zur Entfernung der Kratzer im Dachfenster mittels Ammoniaklösung Schutzhandschuhe tragen. Ebenfalls können Sie zudem auch noch eine Augen- und Atemmaske aufsetzen. Beginnen Sie nun mit der Beseitigung der Kratzer im Dachfenster, indem Sie die Ammoniaklösung mithilfe eines weichen Poliertuches auf die Kratzer im Dachfenster auftragen. Danach können Sie die Lösung zur Entfernung der Kratzer im Dachfenster auch schon mit lauwarmen Wasser sowie einem sauberen Tuch entfernen. Sind die Kratzer im Dachfenster immer noch zu sehen, dann können Sie diese Methode ebenfalls wiederholen, bis Sie keine Kratzer im Dachfenster mehr vorfinden.


Polierrot

Profis verwenden meist Polierrot, um Kratzer im Dachfenster zu entfernen. Dieses Poliermittel wenden Sie trocken an und tragen es auf die Kratzer im Dachfenster auf. Mithilfe dieses Mittels können Sie Ihr Dachfenster aufpolieren, um die Kratzer im Dachfenster effektiv zu entfernen. 


Polierkits und Reparatursets

Im Handel können Sie auch Polierkits oder Reparatursets kaufen, welche speziell für die Entfernung von Kratzern im Dachfenster entwickelt wurden. Diese Kits, zur effektiven Entfernung der Kratzer im Dachfenster, sind mit und ohne Glaspolitur-Paste erhältlich. Besonders für die Bohrmaschine sind die Polierkits und Reparatursets geeignet, da diese oft auch einen Schleif- oder Polieraufsatz enthalten, mit welchem Sie die Kratzer im Dachfenster beseitigen können. Bevor Sie allerdings ein beliebiges Kit aus dem Handel kaufen, sollten Sie sicherstellen, dass dieses Kit auch für Fensterglas freigegeben ist, da Sie ansonsten noch mehr Kratzer im Dachfenster oder gar andere Schäden verursachen können. 

Vorbeugen der Kratzer im Dachfenster

Es gibt verschiedene Gründe, wodurch Kratzer im Dachfenster zustande kommen. Auch wenn Sie es eventuell nicht glauben, dann kann auch die Art, wie Sie Ihr Dachfenster putzen dazu führen, dass Kratzer im Dachfenster verursacht werden. Diese Kratzer im Dachfenster können entstehen, wenn Sie zum Beispiel ein falsches Reinigungsmittel verwenden, was nicht für Glasflächen geeignet ist oder aber auch Putzutensilien wie Schwämme, Abzieher oder Tücher. Diese Putzutensilien können ebenfalls Kratzer im Dachfenster verursachen. Damit Sie Kratzer im Dachfenster zukünftig vorbeugen können, haben wir aber ein paar Tipps für Sie zusammengestellt. 

 
Besonders das Reinigungsmittel kann Kratzer im Dachfenster verursachen, wenn dies scheuernde Partikel besitzt. Deshalb achten Sie schon beim Kauf darauf, welches Reinigungsmittel Sie kaufen und dass dieses keine Partikel besitzt, welche Kratzer im Dachfenster verursachen können. Zudem sollte Ihr Reinigungsmittel auch für Glasflächen geeignet sein, da die gängigen Allzweck-Reinigungsmittel nicht immer für Dachfensterglas verwendet werden können und somit Kratzer im Dachfenster verursachen können. Wenn es um die Putzutensilien zur Vorbeugung von Kratzern im Dachfenster geht, dann sollten Sie keine groben Schwämme oder grobe Tücher verwenden und auch keine Putzutensilien, welche Sie schon verwendet haben. Denn egal, wie gut Sie glauben, dass Sie diese ausgewaschen haben, es kann immer sein, dass sich kleine grobe Partikel darin abgesetzt haben, welche Sie nicht sehen und somit Kratzer im Dachfenster verursachen. Am besten immer lauwarmes Wasser sowie Mikrofasertücher und Glasflächen-Reiniger verwenden, damit Sie den Kratzern im Dachfenster aufgrund der falschen Putzutensilien und Reinigungsmitteln vorbeugen. Dennoch spielen nicht nur die Putzutensilien und Reinigungsmittel eine Rolle bei der Verursachung der Kratzer im Dachfenster. Auch die Art, wie Sie die Dachfenster putzen, kann zu Kratzern im Dachfenster führen. Denn üben Sie zu viel Druck auf die Dachfensterscheibe aus oder tragen Sie während dem Putzen der Dachfenster Ringe, dann wird das Dachfensterglas strapaziert und Kratzer im Dachfenster können auftreten. Deshalb zur Vorbeugung von Kratzern im Dachfenster sicherstellen, dass Sie keinen Druck auf die Glasfläche ausüben. Auch bei schwer entfernbarem Schmutz, diesen erstmals mit warmen Wasser behandeln, sodass sich dieser dann einfacher entfernen lässt und Sie keine Kratzer im Dachfenster verursachen. 

Warum Sie Kratzer im Dachfenster ernstnehmen sollten

Wie bereits erwähnt, sind die oben aufgelisteten Methoden lediglich für leichte Kratzer im Dachfenster zu verwenden. Denn tiefe Kratzer im Dachfenster können ein Risiko mit sich bringen und sind selbst mit den Hausmitteln nicht zu entfernen. Sind Sie sich unsicher und befürchten, dass Sie durch die oben genannten Methoden eventuell noch weitere Kratzer im Dachfenster verursachen, dann können Sie natürlich immer einen Dachfensterprofi zur Hilfe holen. Dieser wird Ihnen wertvolle Tipps geben, wie Sie zukünftig Ihre Dachfenster besser putzen können, damit Kratzer im Dachfenster vermieden werden. Auch kann der Dachfensterexperte beurteilen, ob nicht eventuell ein Dachfenster-Austausch nötig ist, da gerade, wenn Ihr Dachfenster alt ist oder die Kratzer im Dachfenster zu tief sind, dies ein hohes Risiko mit sich bringt. 

Die 2 Minuten Anfrage

Welche Eindeckung hat dein Dach?

Welche Eindeckung hat dein Dach?

Check Icon

Zahlung nach Montage

Check Icon

15 % BAFA Förderung

Check Icon

Zertifizierte Montage

4,88 /5

ProvenExpert Logo
ProvenExpert Logo

Unsere Kunden haben wir bereits von uns überzeugen können. Lesen Sie selbst, was diese über uns zu sagen haben oder lassen Sie sich einfach von unserer Kompetenz und Arbeitsweise beeindrucken.

Icon Rakete
Lichtwunder hat 4,90 von 5 Sternen 259 Bewertungen auf ProvenExpert.com