Sommer-Special: Gratis Verdunkelungsrollo oder Netzmarkise zu jedem Dachfenster. ✅ Jetzt Angebot sichern! ✅

Tipps & Tricks

Alle Artikel
https://images.prismic.io/lich-webpage/612507fa-5816-4888-ad49-8436d688e503_Dachfenster+im+Sommer.jpg?auto=compress,format&rect=0,97,1024,512&w=1800&h=900

Dachfenster im Sommer - Tipps gegen Hitze

Mit steigenden Außentemperaturen werden Dachfenster im Sommer immer mehr zum Thema für Dachgeschossbewohner. Die Innentemperatur steigt stark an und es kann zu erheblicher Hitze im Dachgeschoss kommen. Wir haben Tipps für Ihre Dachfenster, um auch den Sommer angenehm zu gestalten.

Tipps gegen Hitze im Dachgeschoss

Wir haben einige Tipps zusammengetragen, die Ihnen helfen sollen, dass Sie im Dachgeschoss gegen die Hitze ausreichend gewappnet sind und Ihre Dachfenster optimal vorbereitet haben. Dafür müssen Maßnahmen ergriffen werden, bevor es überhaupt zur Hitze im Dachgeschoss kommt.

Das richtige Lüften gegen Hitze

Beim Lüften an heißen Tagen kann man so einiges falsch machen und somit kontraproduktiv gegen die Hitze vorgehen. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Dachfenster nicht während der Mittagshitze öffnen. Öffnen Sie Ihre Dachfenster zum Lüften lieber in den frühen Morgenstunden, über Nacht oder spät abends. Die Dachfenster sollten dabei erst geöffnet werden, wenn die Außen- unter der Innentemperatur liegt. Sonst dringt zusätzlich wärmere Luft in den Wohnraum ein. Tagsüber sollten Sie alle Türen und Fenster geschlossen halten. Beim Lüften des Dachgeschosses im Sommer sollten Sie nach Möglichkeit alle Dachfenster gleichzeitig öffnen, um Durchzug zu erzeugen. Wer Sorge vor unerwünschten Insekten hat, kann leicht einen Insektenschutz an den Dachfenstern anbringen. Mehr dazu erfahren Sie auch hier.

Sonnenschutz an Dachfenstern gegen Hitze

Eine weitere effektive Maßnahme gegen Hitze im Dachgeschoss ist ein Sonnenschutz an den Dachfenstern. Die Sonne knallt so nicht den gesamten Tag auf die Dachfenster, sondern die Hitze wird durch den Sonnenschutz abgehalten. Hierbei gibt es verschiedene Möglichkeiten, um Ihre Dachfenster im Sommer auf die Hitze vorzubereiten. Sie können Rollläden anbringen, welche von außen an das Dachfenster angebracht werden. Diese dunkeln den Raum beinahe oder komplett ab. Daher ist diese Art des Sonnenschutzes eher für Räume geeignet, die tagsüber nicht genutzt werden. So beispielsweise für die Dachfenster im Schlafzimmer. Wünschen Sie sich, dass mehr Tageslicht durch die Dachfenster in Ihre Wohnung fällt, die Hitze soll aber abgehalten werden, können Sie auch Netzmarkisen oder Sonnensegel anbringen. Diese sind aus lichtdurchlässigem Material gefertigt und können somit gut für tagsüber genutzte Räume im Dachgeschoss genutzt werden. Achten Sie beim Anbringen darauf, dass der Rollladen und auch die Netzmarkise von außen an den Dachfenstern angebracht werden. Eine innere Markise beziehungsweise ein innerer Sonnenschutz lässt Sonnenstrahlen durch, wodurch die Sommerhitze unbarmherzig durch die Dachfenster scheint. Falls das Anbringen eines inneren Sonnenschutzes an Ihren Dachfenstern gegen die Hitze die einzige Möglichkeit ist, achten Sie darauf, dass reflektierende oder weiße Oberflächen genutzt werden, welche eine niedrige Transparenz aufweisen.

Sonnenschutzfolie an Dachfenstern gegen Sommerhitze

Auch das Anbringen von Sonnenschutzfolie an den Dachfenstern kann gegen die Sommerhitze helfen. Sonnenschutzfolie wird an der Außenseite der Dachfenster angebracht. Durch Sonnenschutzfolie können die Sonnenstrahlen nicht ganz so stark durch das Dachfenster scheinen, wodurch Hitze etwas vermieden wird. Je nachdem wie stark die Sonnenschutzfolie getönt ist, kann es jedoch sein, dass diese wenig lichtdurchlässig ist und somit viel Tageslicht ausgesperrt wird. Außerdem hält Sonnenschutzfolie auch im Winter wertvolle Sonnenstrahlen, Wärme und Licht ab und sie sind sehr schwierig zu befestigen.

Soforthilfe gegen Sommerhitze im Dachgeschoss

Soforthilfe gegen Sommerhitze im Dachgeschoss

Soforthilfe gegen Sommerhitze im Dachgeschoss

Steigen die Temperaturen bereits und die Sommerhitze bahnt sich an, sie haben aber noch keine der oben genannten Maßnahmen ergriffen, benötigen Sie Tipps zur Soforthilfe gegen Hitze im Dachgeschoss. Hier gibt es zwei effektive Möglichkeiten, die wir Ihnen vorstellen möchten und hoffen, dass sie Ihnen etwas Erleichterung verschaffen.

Bettlaken oder Handtücher an Dachfenster hängen

Haben Sie keine Rollläden oder anderen Sonnenschutz an Ihren Dachfenstern, hängen Sie ein weißes Handtuch oder ein helles Bettlaken von außen an Ihr Dachfenster. Sie können es einfach in den Rahmen klemmen. Somit scheinen die Sonnenstrahlen nicht direkt auf Ihre Dachfenster, sondern werden durch den Stoff etwas abgehalten.

Anfeuchten der Vorhänge Ihrer Dachfenster

Haben Sie Vorhänge an Ihren Dachfenstern können Sie diese anfeuchten, um gegen die Hitze anzugehen. Die Vorhänge trocknen durch die Hitze automatisch und entziehen somit dem Raum die Wärme. Das funktioniert übrigens auch mit Bettwäsche oder Handtüchern, welche feucht im Raum aufgehängt werden können. Je dicker der Stoff, umso länger bleibt der Stoff feucht und desto mehr Wärme wird dem Wohnraum entzogen.

Die 2 Minuten Dachfenster-Anfrage!

Welche Eindeckung hat dein Dach?

Icon Rakete