Tipps & Tricks

Alle Artikel
https://images.prismic.io/lich-webpage/a1c717fa-0bd7-494d-b742-26922b8a6fec_Fehler+wenn+Dachfenster+selbst+eingebaut+werden.jpg?auto=compress,format&rect=0,105,1261,631&w=1800&h=900

Fehler, wenn Dachfenster selbst eingebaut werden

Planen Sie den selbstständigen Einbau Ihrer Dachfenster, gibt es typische Fehler, die häufig gemacht werden. Um welche Fehler es sich handelt und welche Probleme ein fehlerhafter Einbau der Dachfenster mit sich bringt, haben wir zusammengefasst.

Typische Fehler, wenn Dachfenster selbst eingebaut werden

Da es einige Fehler gibt, welche oftmals begangen werden, wenn Sie Dachfenster selbstständig einbauen, klären wir Sie hier über die häufigsten Missgeschicke auf.


Falsch geplanter Dachfenster Einbau

Ganz am Anfang Ihres selbstständigen Dachfenster Einbaus, steht natürlich die Planung. Zum einen beinhaltet dies das Timing des selbstständigen Einbaus der Dachfenster zum anderen aber auch die Dämmung und die Auswahl des Dachfensters. Machen Sie bereits Fehler bei der Planung der Dachfenstermontage, kommt es auch zu Fehlern bei der Ausführung des selbstständigen Einbaus.


Falsche Tragklötze

Tragklötze werden zur Ausrichtung des Dachfensters beim Einbau verwendet. Holzkeile, welche häufig als Alternative zu Tragklötzen verwendet werden, haben meist nicht dieselben Eigenschaften, das heißt, diese können aus dem falschen Material bestehen. Das Material der Tragklötze sollte wärmeleitend sein, damit dies nicht Verformungen am Dachfenster nach dem selbstständigen Einbau zur Folge hat. Zudem sollten Sie beachten, dass die Tragklötze zur Positionierung des Dachfensters hergenommen werden und die Tragklötze zudem zur Lastabtragung des Dachfensters dienen. Deshalb sollten Sie den Fehler beim selbstständigen Dachfenster Einbau vermeiden und die Tragklötze in den Eckbereichen oder unten in den Mittelpfeilern anordnen.


Unzureichende Dämmung der Fensterlaibung

Damit das Dachfenster auch Halt hat, wird dieses in der seitlichen Fensterlaibung verankert. Hierbei sollte bei einem selbstständigen Einbau der Dachfenster besonders darauf geachtet werden, dass dieser Bereich gut abgedichtet und gedämmt ist.


Falsche Position des Dachfensters in der Laibung

Damit das Dachfenster auch optimal seiner Wärmedämmung nachkommen kann, muss dieses korrekt in der Laibung positioniert sein. Deshalb, bei einem selbstständigen Einbau von Dachfenstern, darauf achten, dass ein Anschluss an die Außendämmung gewährleistet werden kann. 


Unzureichende Fugendichtung

Die EnEV 2016 gibt vor, dass die Fugen zwischen Dachfenster und Mauerwerk luftundurchlässig eingebaut werden müssen. Je nach Dachfenster und Mauerwerk gibt es allerdings unterschiedliche Dichtungssysteme. Um Fehler beim selbstständigen Dachfenster Einbau zu vermeiden, haben Sie die Möglichkeiten zum Beispiel Kompriband an der Außenseite oder auch Dichtungsfolien an der Innenseite des Dachfensters zu verwenden. Aber auch Dichtungsbänder aus Schaumkunststoff oder Multifunktionsbänder können Ihnen bei der richtigen Fugendichtung des Dachfensters beim selbstständigen Einbauen helfen.


Unzureichende Abdichtung innen und außen

Neben der richtigen Fugendichtung beim selbst Einbauen des Dachfensters, kann es auch durch unzureichende Abdichtung des Dachfensters, sowohl von innen als auch von außen, zu Fehlern kommen. Außen und innen muss die Abdichtung des Dachfensters nämlich ebenso luftdicht sein, wie auch bei den Fugen. Die äußere Abdichtung des Dachfensters muss zudem wetterfest sein, also jeglichen Starkregen und Wind aushalten. Das Dachfenster von innen sollte hingegen gegen jede Diffusion abgedichtet werden. 


Fehlende Dämmung des Rollladenkastens

Beim selbstständigen Dachfenster Einbau kommt es oft zu dem Fehler, dass der Rollladenkasten nicht ausreichend gedämmt ist. Bauen Sie ein neues Dachfenster selbstständig ein oder tauschen Ihr altes Dachfenster aus, sollten Sie nicht den Fehler begehen und den Austausch des Rollladenkastens oder auch die nachträgliche Dämmung vergessen. Um diesen Fehler nicht zu begehen, steht Ihnen eine Innendämmung oder ein wärmegedämmter Kastendeckel zur Verfügung.


Unzureichende Befestigung

Dachfenster bringen ein hohes Eigengewicht mit sich, besonders die modernen Dachfenster mit dreifacher Verglasung. Ein großer Fehler hierbei ist es, dieses Eigengewicht zu unterschätzen. In Zusammenhang mit den falschen Tragklötzen, kann dies zu einem großen Problem werden. Die Dachfenster müssen bei dem selbstständigen Dachfenster Einbau auch optimal im Mauerwerk befestigt werden. Hierbei kommt es besonders auf die Beschaffenheit des Mauerwerks an, welche auch mit der Wahl der Dübel zusammenhängt. Haben Sie dies alles überprüft, können Sie auch die richtige Befestigung für den selbstständigen Einbau von Dachfenstern wählen, um Fehler zu vermeiden.

Mögliche Schäden, wenn das Dachfenster selbst und fehlerhaft eingebaut wurde

Haben Sie beim selbstständigen Einbau der Dachfenster Fehler begangen, dann kann dies je nach Fehler, schwere Folgen mit sich bringen. Denn ist das Dachfenster fehlerhaft eingebaut worden, kann dies zu eintretender Feuchtigkeit führen, was zudem die Bildung von Schimmel begünstigen kann. Ebenso kann durch unzureichende Dämmung und Abdichtung viel Wärme verloren gehen, was zudem eine verschlechterte Energieeffizienz mit sich bringt und in höheren Heizkosten für Sie endet. Aus diesem Grund ist es am besten, einen Fachmann zur Hilfe zu holen, damit Sie jegliche Fehler und Folgeschäden durch den selbstständigen Einbau von Dachfenstern vermeiden.

Die 2 Minuten Anfrage

Welche Eindeckung hat dein Dach?

Welche Eindeckung hat dein Dach?

Check Icon

Zahlung nach Montage

Check Icon

15 % BAFA Förderung

Check Icon

Zertifizierte Montage

4,88 /5

ProvenExpert Logo
ProvenExpert Logo

Unsere Kunden haben wir bereits von uns überzeugen können. Lesen Sie selbst, was diese über uns zu sagen haben oder lassen Sie sich einfach von unserer Kompetenz und Arbeitsweise beeindrucken.

Icon Rakete
Lichtwunder hat 4,90 von 5 Sternen 259 Bewertungen auf ProvenExpert.com